Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
177 Einträge
Andre aus Delitzsch
Elma aus Polen, 17.November 2019

War heute spontan im Täubchenweg.Der Empfang war wie immer Herzlich....Nach kurzen warten wurde mir Elma vorgestellt..Und was soll ich sagen....Einfach der Hammer diese Frau....Dann schnell duschen und im Zimmer stand sie schon nackt vor mir....Ab aufs Bett und schon hatte ich ihre Zunge im Mund...Sie küsst voller Leidenschaft.Dann französisch beidseitig und dann in der Missi zur Sache....War eine tolle Stunde mit Elma....Und eins ist sicher...Wenn sie wieder da ist,dann komme ich wieder zu ihr
P aus Berlin
Lilija a.Russland, 16.November 2019
https://www.leipzigmodelle.de/lilija-a-moskau

Die Hausdame Alexandra beschrieb mir Lilija am Telefon als sanftes, ruhiges und zärtliches Girl. Da mir genau danach der Sinn stand, weil ich mitten in einem stressigen Arbeitstag steckte, machte ich für den späteren Abend einen Termin mit ihr aus.

Sie kam mit einem bezaubernden Lächeln ins Zimmer und begrüßte mich mit einem Küsschen. Vom Typ her ist sie das nette, stets gut gelaunte Mädchen von neben an. Völlig Tattoo- und piercingfreier Körper und auch keine Extensions im Haar.Ihr Alter ist mit 27 angeben. Selbst wenn das nicht stimmen sollte, nimmt man es ihr doch bei der Begegnung sofort ab.

Geldübergabe an sie und ein Handtuch für mich (Waschgelegenheit für vorher geduschte Kunden im Zimmer ist ausreichend). Als sie recht schnell zurückkam, war ich noch beim Waschen. Sie breitete das große Badetuch auf dem Bett aus und setzte sich seitlich auf den Bettrand und wartete. Sie schaute schon zu mir rüber, was ich Spiegel sehen konnte, aber es wirkte nicht etwas beobachtend und störend, sondern einfach nur ruhig wartend.

Ich habe mich dann neben sie gesetzt und sie umarmt. Sie erwiderte das gleich und küsste mich auf den Mund. Die Küsse wurden intensiver, wobei sie sehr weich, langsam und angenehm küsst. Intensiver kann sie das aber auch. Eigentlich wäre mir für eine Runde lange "knutschen" diese Woche die Elma als erste Wahl in den Sinn gekommen. Aber Lilija steht ihr da gar nicht nach.

Nebenbei streichelten wir uns gegenseitig, ohne dass sich unsere Münder trennten. Das Ganze fühlte sich dermaßen gut an, dass sich der ganze Stress des Tages in Windeseile in Luft auflöste. Da ich manchmal doch ein sehr verkopfter Typ bin, fand ich das für mich schon bemerkenswert. Für das Mädchen spielt das natürlich keine Rolle, denn die macht einen Job, was ich bei der ganzen Schwärmerei hier nicht vergesse. Aber den mach sie eben sehr gut und mit dem Talent eine wohl kaum überbietbare GF6-Illusion zu vermitteln. Keine Ahnung, welche Worte die richtigen wären. Aber sie schaffte eine besonders schöne Atmosphäre.

Nach einer ungewöhnlich langen Zeit für dieses Vor-dem-Vorspiel legten wir uns dann nebeneinander, weiter ziemlich verkuschelt und küssend. Sie hat mich dann in einem Mix von sanft und etwas kräftiger eine Etage tiefer mit dem Mund verwöhnt. Ich revanchierte mich dann auf dieselbe Art bei ihr und hab dabei wohl einiges richtig gemacht.

Jedenfalls hat sie auf den Einsatz des mitgebrachten Gels verzichtet, als sie sich auf mich setzte. Sehr stimulierendes Cowgirl, dass das Becken gekonnt einsetzt und mich damit schon recht nahe an mein Finale brachte. Ich bat sie noch um einen Stellungswechsel in die klassische Rückenlage bei ihr. Küssend und rhythmisch bewegend kam ich dann über den Berg, mit einem regelrechten Wonneschauer den Rücken herunter. Einfach schön!

Nach einem Moment des Ausklingenlassens war die Zeit auch schon um. Dennoch blieb alles ruhig und gelassen, bis wir uns verabschiedeten.

Sie bietet laut Profil auch AV an. Konnte ich mir bei ihr auf den ersten Blick nicht gleich vorstellen, auf den zweiten nun schon. Eventuell gönne ich sie mir so beim nächsten Mal, wenn sie hoffentlich wieder nach Leipzig kommt.

Die Chemie zwischen uns hat gut gestimmt hat, aber sie ist gewiss auch in der Lage sich recht schnell auf den Mann und dessen Wünsche und Art einzustellen.Als volle Punktzahl für die gebotene Dienstleistung.

Ich habe das Drumherum und den Ablauf diesmal etwas weitschweifiger beschrieben, weil das für die Einschätzung und für mich selber bei dieser schon etwas besonderen Buchung nicht unwichtig ist/war.

Bei einem sympathisch flippigen Temperamentbündel wie z.B. Elena ist das entbehrlich. Sie hängt mir ohnehin immer gleich am Hals oder albert auf ihre besondere Art ein wenig herum. Sie ist auch Klasse, aber eben auf eine andere Art.
Ronny aus Leipzig
Sofia aus lettland , 12.November 2019

Naja kann mich meinem Vorredner nicht anschließen, habe sie auch gestern Abend buchen können. sie war einfach zu unnatürlich. Die ganze zeit wurde an meinen Eiern gespielt um mich zum abspritzen zu bringen. Auf den Bildern sieht sie jünger aus als sie ist. Aber egal ich mag den Laden und komme wieder, aber nicht zu ihr. Viel spass mit ihr wer auf jemanden steht der show macht.
C. aus Leipzig
Sofia a. Lettland, 11.November 2019

Ich habe heute noch eine späte Stunde erstmalig bei Sofia bekommen können.
Sie gehört zu den Mädchen, die den Raum betreten und dir von der ersten Sekunde an ein Gefühl des Willkommenseins bereiten.
Ich fühlte mich sofort wohl bei ihr. Sympathie war von Anfang an vorhanden.
Ihre Bilder spiegeln sehr gut wieder, welch Traum von einer Frau da vor mir stand.
Auch die Kommunikation mit ihr war warm, herzlich und unkompliziert.
Ich bekam wonach ich verlangte... und mehr. Es blieben keine Wünsche offen.

nebenbei:
Diese Frau kann massieren, nicht nur sanft über den Rücken streicheln, richtig massieren.

Alles andere was in dieser Stunde passierte bleibt zwischen mir und Sofia.
Nur soviel: ich freue mich jetzt schon Sie wieder zu besuchen.

Vielen Dank für die wundervolle Stunde Sofia.
Stefan aus Leipzif
Monika a.Lissabon, 11.November 2019

Monika Termin 21Uhr heute

Monika zum 1. Mal getroffen - Das war Spitze

Danke auch an Hausdame Alexandra

Service wie immer Knaller
Tango aus Leipzig
Ruby a.Venizuella, 9.November 2019
Ruby Venezuela​

Ich war diese Woche mal wieder im Taubenschlag, und durfte die Gesellschaft von Ruby genießen.
Sie war eigentlich nicht meine erste Wahl, aber zum möglichen Termin hatte ich nicht so viele Auswahlmöglichkeiten.
Und so entschied ich mich spontan für eine Stunde mit Ihr, welche ich keinesfalls bereut habe.

Sie hat mich sehr aufreizend begrüßt und ins Verrichtungszimmer geführt. Körperlich ist alles am rechten Platz. Eine natürliche C-Oberweite, ein wenig nach unten orientiert. Herausstechendes Merkmal ist ihr Megaarsch. Eigentlich ist das nicht so mein Beuteschema, ich muss aber sagen, dass mich Ihre Performance eines Besseren belehrt hat. Nach ausgiebiger Knutscherei und Französisch beiderseits gings folgerichtig in die Reiterstellung, natürlich Reverse. So ein Hintern muss bewundert werden. Und das tat ich auch ausgiebig.
Das Ende schreibt sich auch von selbst, Ihr ahnt es wohl: Doggy vom feinsten. Sie hat sehr schön gegengehalten und akkustisch orchestriert. Es folgte eine recht ordentliche Massage und ein netter Plausch und rum war die Stunde.

Ich würde es auf jeden Fall wiederholen.

Viel Spaß

Tango
M aus Leipzig
Marina a.Russland, 8.November 2019
Ich habe Marina diese Woche auch in Natura gesehen. Oh ja, sie ist schon eine ziemlich attraktive Erscheinung aber in dieser Woche herrscht von dieser Sorte ein (für mich) regelrechtes Überangebot. Auf jeden Fall kommt sie bei mir auch dank ihres gepriesenen Service Angebotes auf den Merkzettel in die Rubrik "unvermeidbar" 🙂
Pitt aus Leipzig
Marina a.Russland, 8.November 2019
Die sanfte Schönheit ist aktuell wieder im Taubenschlag und diese Gelegenheit nutzte ich gern. Unverändert ein Traum etwas Zeit mit dieser tollen Frau zu verbringen. Unverändert also erste Liga für mich und gewiss auch für viele andere, die das nur lieber für sich behalten wollen 😉

@Tifosi
"Tina fragte dann noch, ob ich sie mit nach Hause nehmen will. Klar!"

Dürftest du sie denn auch mit nach Hause bringen 😉 ?
Lz aus Sgh
Isabell aus Kuba, 8.November 2019
Wahr heute bei Isabella bei den Teubchen. Vielen Dank für die atemberaubende Stunde. 100 Prozent wieder das nächste mal.
kennys aus Leipzig
Katja a.Polen, 1.November 2019

Neues Täubchen -- Katja aus Polen​

Ich hatte gleich am Montag das große Vergnügen, eine neue Perle bei den Täubchen kennen lernen zu dürfen: Katja aus Polen.

Optisch ist sie etwas weiblicher als auf den Bilder gezeigt ... schön geformte natürliche Brüste, geiler Arsch und Augen, in denen man sich verlieren kann!

Unser Programm war klassisch: Knutschen im Stehen mit Gefummel, ein erster Blowjob -- ich stehend, sie auf den Knien mit lüsternem Augenkontakt --, eine Runde 69 und dann Verkehr in allen möglichen Stellungen, von zart bis hart. Die erste Runde war leider etwas zu schnell zu Ende, denn ich war zu geladen und sie macht ihre Sache einfach zu gut. Massage, sehr unterhaltsamer AST und dann eine entspannte zweite Runde, die im Wesentlichen aus einem langen und feuchten BJ bestand.

Ihre besonderen Qualitäten liegen im Atmosphärischen, d.h. in der Art wie sie sich beim Date gegeben hat. Ich hatte, wie bei einer nymphomanisch veranlagten Freundin, das Gefühl, dass sie selbst richtig Bock auf Sex hat und auch Bock darauf, es mir zu besorgen. Ein Gefühl, das man im Pay6-Bereich leider häufig eben nicht mit Geld kaufen kann -- Ihr wisst sicherlich, was ich meine.

Katja ist ohne Zweifel eine aufgehender Stern bei den Täubchen und wir können nur hoffen, dass sie uns lange erhalten bleibt. Ich gehe in jedem Fall wieder zu ihr, und Ihr solltet das auch tun!
testit aus Leipzig
Mimi a.Polen, 30.Oktober 2019

Mimi a.Polen bei den Täubchen​

War gestern bei Mimi. Sehr angenehme junge Frau. Schöne natürliche Rundungen. Sympathische Ausstrahlung, lange blonde Haare, geht auf alle Wünsche sehr liebevoll ein. Kann ich empfehlen. Ist wohl zum ersten mal bei den Tauben, Verständigung auf Deutsch problemlos.
Maurer aus Dresden
27.Oktober 2019, Sara Balaton

Das ist Wohl wahr. Sarah ist der Inbegriff einer sexy Maus mit Topservice. Was du dir wünscht erfüllt sie dir. Die lässt sich selbst keinen noch so kleinen Fehler durchgehen. Höchstes Niveau bei breiter Servicepalette. Hier ist nichts unmöglich wenn es bezahlt wird. Wobei sich das auf alle Damen beziehen lässt. Die Täubchen sind Sachsenweit einmalig. Es gibt keine Konkurrenz. Eine Filiale in Dresden wünsche ich mir. Am besten mit den freundlichen Empfangsdamen, die man auch als solche betiteln kann, immer bemüht dem Kunden entgegenzukommen um eine Lösung zu finden. Ich glaube Sarah, Selby und co wären danach steinreich ,die Herren würden nie da gewesenen Service erhalten und das in prunkvoller Location! Man würde wissen wofür man bezahlt und hätte eine immer sichere Adresse. Aber genug der Träumerei. Es ist immer ein kleines Abenteuer die Messestadt zu besuchen. Macht weiter so.
Maurer aus Dresden
27.Oktober 2019, Damen in Täubchenweg

Unglaublich diese Damen im Täubchenweg. Optische Granaten mit mega Service Angebot. Diese Sarah ist unglaublich. Man meint geträumt zu haben. Ihr lieben Hausdamen macht es einen wirklich nicht einfach. Die Auswahl fällt zunehmend schwerer! Jede Dame ist ein Juwel.
Pitt aus Leipzig
Sarah a.Balaton, 26.Oktober 2019

Da es schon zu ihrem letzten Besuch keinen Beitrag gab und sich diese Woche auch dem Ende zuneigt, möchte ich mich zu der zauberhaften Frau mal wieder kurz äußern. Neues gibt es aber nicht:
Sie ist unverändert absolute Spitzenklasse, immer freundlich und auch nach zig Gästen in der laufenden Woche noch so gut drauf, wie am ersten Arbeitstag. Geiler und variantenreicher Sex, intensive Küsse, auch immer reizvoll und niveauvoll gekleidet. Ich bin immer schon hin und weg, wenn sie mich nur mit ihrem ganz speziellen Blick ansieht und anlächelt, bevor dann das heiße Spiel beginnt. Great show 🙂
Ich hatte erneut eine sehr schöne und hochertische Zeit mit ihr und werde das sobald es geht auch wiederholen.
Chris aus Leipzig
26.Oktober 2019, Selby a.Ungarn

Diese Woche ist sie wieder am Start bei den Tauben, 1 h gebucht und wie bei den vorherigen besuchen bei ihr alles bestens, super schlanker Körper, super französisch, und beim Verkehr das engste was ich je erlebt habe. Also absolute Empfehlung 10 von 10.
Torsten aus bei Berlin
Selby a. Budapest, 25.Oktober 2019

Ich bin heute extra von Berlin aus per Bus nach Leipzig gereist, nur um die Selby nach 3 Jahren mal wieder zu besuchen und ich habe es nicht bereut.
Ich komme gerne wieder. Das Ambiente gefällt mir.

Liebe Grüße nach Leipzig
Torsten
Mario aus Markkleeberg
24.Oktober 2019

Liebe Damen,

aus Ermangelung einer Freundin bin/war ich hin und wieder in Bordellen zu
Gast. Mir ist wichtig, das es sauber ist, die Mädels nett und
intelligent sind und auch die vereinbarten Zeiten eingehalten werden.

Ich war nun 2x bei euch (zu letzt am Mo) - bei Ella und Selby. Und war
beide Male begeistert und bin mit einem guten Gefühl nach hause gegangen.
Ich möchte euch deshalb loben, macht weiter so und wir sehen uns
bestimmt wieder! Grüße auch an Ella und die nette Hausdame vom Montag!

Liebe Grüße aus Markkleeberg,

Mario
Pitt aus Leipzig
Viola a.Russland, 21.Oktober 2019
Wie versprochen nun etwas ausführlicher zu meinem Besuch bei Viola.

Ich hatte bei der stets sehr kundenorientierten Hausdame Alexandra angerufen, um zu erfragen wer in meinem möglichen Zeitfenster noch verfügbar wäre. Da nannte sie mir die beiden neuen (im Taubenschlag) Frauen Viola und Nikol und ergänzte, dass beide gut von den Gästen bewertet werden und ich wohl mit beiden nichts falsch machen würde. Im Vertrauen auf ihre an sich immer sehr hilfreichen Hinweise entschied ich mich für sehr schlank, blond und erfahren, also Viola. Wie fast immer buchte ich jedoch bei mir noch nicht bekannten Damen zunächst nur 30 Minuten.

Als Viola das Zimmer betrat konnte ich gleich feststellen, dass sie nach den Bildern gut erkennbar war. Ihre kleinen Naturbrüste brauchen sicher kein B-Cup; A reicht aus, was ich nur als Randnotiz erwähnen möchte. Sie hat keinen Körperschmuck (Tattoos, Piercings). Aber wunderschönes und echtes langes Haar und lächelte einladend. Etwas, aber angenehm, überrascht war ich, dass sie mich gleich auf den Mund küsste und umarmte. Sie löste sich auch nicht so schnell wieder, wie das bei einer Begrüßung zu erwarten ist. Also fuhr ich ihr mit der Zunge über die Oberlippe und da öffnete sich ihr Mund schon etwas und damit wurde aus einem Begrüßungsküsschen schon ein richtiger ZK. Und da meldete sich mein Bauchgefühl und gab mir das Signal, dass ich mich mit dieser Lady sicher auch länger als 30 Minuten gut amüsieren könnte. Und das tat ich dann auch. Ihr Terminplan gab es auch her, also verlängerte ich gleich auf 60 Minuten.

Leider fanden wir sprachlich nicht zueinander, denn der deutschen Sprache ist sie nicht mächtig. Wenn ich dieses Hobby noch eine Weile fortführe, sollte ich wohl doch mal über eine Russischkurs nachdenken 😉 Aber das war letztlich für den Zweck des Besuchs nicht erheblich, denn mit Gesten, lächeln und einigen Worten verstanden wir uns auch gut genug.

Ihre Serviceliste ist recht lang und lässt vermuten, dass sie auch für die etwas versautere und ausgefallenere Nummer zu haben ist. Bei mir hat sie sich schon mit den Punkten Girlfriendsex und tiefe feuchte Zungenküsse aus ihrer Karte schon sehr beliebt gemacht. Nicht zu vergessen wäre ihr langes variantenreiches Blasen und Streicheln meiner Weichteile.

Poppen in den gängigsten Stellungen ging mir ihr natürlich auch sehr gut, wobei die gute alte Missionarsstellung und sie oben am Ende doch am geilsten waren. Auch weil man dabei küssen kann, was sie auch gern mochte.

Bleibt mir also nur zu hoffen, dass sie genug Fans hier gefunden hat und uns sich hier in LE bald mal wieder die Ehre gibt.Oder ich kriege raus, wo sie sonst ab und an am Start ist 😉
PH aus Leipzig
Nita a.Russland, 21.Oktober 2019

eine offene Stunde auf hohem Niveau​

Obwohl es Samstag und ich recht kurz entschlossen war, gab es ein schönes Schaulaufen aller Damen. Meine beiden Favoriten waren Nina und Nita. Nita kam als letzte rein und die Wahl fiel mir leicht. Ihre Figur ist überall absolut vollständig. Besser kann ich das nicht beschreiben.

Nach der Reinigung ging es aufs Bett und sie durfte ihre Spezialmassage vorführen. Das war ganz spannend und durch das lockere Gespräch war nicht gleich zu Beginn Schluss. Schließlich ging es von der Hand in den Mund über. Da ist ihre Schnute schon ein echter Hingucker. Technisch gibt es keine Kritikpunkte. Vermutlich haben die Damen dort dieselbe geile-Töchter-Schule besucht.

Schließlich gabs etwas Stellungszweikampf, klassische Missio und sie zog und drückte artig mit. Sie bewegt sich auch sehr gut und das wirkt sehr synchron, eher wie tanzen. Da ihr Gesäß einen prachtvollen Anblick bietet, rollte ich sie auf den Bauch, sie streckte den Po raus und ließ die Beine zusammen. Intensiv und ohne Klatschen...sie ist definitiv nicht der Sex-ist-auch-Sport-Typ. Gefällt mir persönlich besser.

Der Auftakt kommt zum Schluss: sie war am Samstag aus dem Flieger direkt aufs Bett gekrabbelt und wir hatten etwas Spaß, die Konditionen auszuhandeln, da sie erst mal fragen musste, was sie alles anbieten darf und wieviel das kostet.

Dann war die Stunde auch zu schnell rum. Das schreit nach Wiederholung, wenn sie nach dem Bericht noch Zeit findet.
Karsten aus Dresden
Samanta a.Ungarn, 19.Oktober 2019
War das 1. mal bei Euch. Samanta ist echt eine geile,heiße Maus. Alter, naja....ich denke, in der Branche wird damit überall geschwindelt-nicht nur bei den " Täubchen" Ich komme wieder!