Referenzen

Dascha a. Moldavien, 14.Juni 2017

Hallo liebe FK,

ich war diese Woche bei Dascha. Eigentlich wollte ich zu Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar., aber leider hatte die Hausdame mich in die Falsche Spalte eingetragen und somit hat ein anderer Stammkunde die Jessika bekommen. Dascha wurde mir dann noch vorgestellt. Ich war nicht abgetan und willigte dem Vorschlag ein.

Gebucht hatte ich 604140.

Dascha kam sehr freundlich und aufgeschlossen rüber. Das sprach mich dann nochmals an. Schon bei der Üblichen Wäsche unten rum krabbelte Sie an mir und streichelte mich auf dem Rücken. Danach aufs Bett.

Wir stimmten uns im immer wieder sehr kurzen Smaltalk ab und sie fragte was ich nun gern hätte. Es kam aber kein Gequassel über Serviceangebote rüber, sondern war fast wie echter GFS wie wir nun weiter machten. Mit Körperküssen erkundeten wir uns. Ich muss sagen Ihr Body ist echt gut. Die Fotos sind meiner Meinung nach 95% Realität. Ihr zuckersüßer Blick bringt einen für GFS in die richtige Stimmung.

Ihr Französisch ist im oberen Feld anzusiedeln. Auf jeden fall Feucht. Ihre bereit gelegten Zewas für die Aufnahme brauchte Sie schon mehrmals beim Blasen. Feucht, ausdauernd und gefühlvoll. Ich wollte Sie dann auch dabei lecken und bat sie zur 69. Manche stehen ja nicht auf raus stehende Schamlippen. Ich dagegen finde das ok und habe da immer viel Spaß mit. So haben wir uns also dann die ersten 15-20 min gegenseitig verwöhnt. Zum Abspritzen begab ich mich dann auf die Knie vor ihr und füllte ihr den Mund. Auch da keine Hektik angesagt. Sie nuckelte noch ein wenig dran herum und ging sich dann sauber machen nachdem Sie mir etwas zum reinigen gab.

Als Sie wiederkam unterhielten wir uns etwas bei einer recht vernünftigen Massage. Sie hat recht gute Deutsch Kenntnisse. Mit etwas Englisch gemischt ging das sehr gut.

Nach der Massage folgte dann nochmal FO. Danach wollten wir beide Sex und begannen in der Reiterstellung. Ich empfand sie als recht eng gebaut. Häte ich nicht vermutet aber ich musste recht langsam anfangen. Danach ging es gut ab. Sie geht echt sehr gut mit und hält dagegen. Man kann sehr tief in Sie eindringen. Der Arsch und die Titten sind gut für Krabscher wie mich.

Wechsel danach in Missi wo Sie ihre Beine weit spreizte und auch harte Stöße mochte. Doggy und Löffelchen gaben mir dann den Rest nach ca. 30 min vögeln. Ich schaffe sonst locker ne 2. Runde, aber bei ihr musste ich mich echt anstrengen das Zeitkontingent nicht all zu doll zu sprengen. Auch Sie war sichtlich geschafft und beide waren wir vernünftig verschwitzt. Klasse Sex. Feucht, Fröhlich, authentisches Stöhnen und geile Blicke mit leckeren Zungenküssen zwischendurch versüßen einen den Tag bei Ihr.

Ich kann Sie empfehlen und würde ihr eine 9 von 10 geben. Ein Punkt Abzug aber auch nur, weil Sie vom Aussehen her nicht meine Traumfrau war. Lag ich glaube an der Haarfarbe. ;)

Werte Grüße